B I L D E R R A H M E N + V E R G O L D E R W E R K S T A T T

 

Schöne Bilder brauchen entsprechende Rahmen

 

Fast jeder, der sich mit Bildern beschäftigt, kennt das: man hat ein schönes Bild,  aber der dazugehörige Rahmen passt überhaupt nicht, ist beschädigt oder erst gar nicht vorhanden. In solchen Fällen versuche ich zusammen mit den Eigentümern einen Rahmen zu finden - nach ihren Vorstellungen und Wünschen, aber vor allem passend zum Bild: Rahmen, die die Bilder schützen, die sie ins rechte Licht rücken und ihre Besonderheiten hervorheben.

 

Dafür fertige ich fast alles an: vom schlichten Holzrahmen, farbig oder in verschiedenen Holztönen,  bis zu individuellen Vergolderrahmen.

 

Die Herstellung dieser sog. "Vergolderrahmen" hat eine lange Tradition und ist noch immer eine sehr aufwändige Arbeit: Ein zugeschnittener Rahmen wird so lange mit einer speziellen Kreidegrundierung eingestrichen und feinst geschliffen, bis die Gehrungsschnitte nicht mehr zu sehen sind und eine völlig glatte Oberfläche entstanden ist.

Erst danach beginnt die eigentliche Vergoldung mit Echtgold oder Echtsilber. Die hauchdünnen Blättchen werden nach dem Trocknen poliert, berieben, patiniert etc etc - das alles benötigt viel Zeit, und die Herstellung eines solchen Rahmens dauert ca. 4 Wochen.

 

Auf den folgenden Seiten sind einige Beispiele neuer und alter Vergolderrahmen. Neue Rahmen können in den gewünschten Maßen, in verschiedenen Goldtönen und Farben angefertigt werden, die alten Rahmen sind selbstverständlich Einzelstücke.